1. WocheD - Aria

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Inhalt > D- Wurf > Welpentagebuch

Welpentagebuch D - Wurf

1. Woche

15.Februar

Das Wichtigste gleich vorweg: den Welpen geht es wunderbar. Sie nehmen sehr gut zu und schlafen sich so richtig aus, damit sie superfit für euch sind ;).  Aria erholt sich von den Strapazen der Geburt, es geht ihr ebenfalls gut und ihr Appetit ist ausgezeichnet. Sie hat wieder einmal alles großartig gemacht.
Das Geburtsgewicht der Welpen war trotz ihrer hohen Anzahl hervorragend. Normalerweise beträgt es zwischen 11 bis 12% des Körpergewichtes der Mutter, doch alle Welpen waren bedeutend darüber. Die schwersten waren der erste Rüde Diamo mit 428g und der letzte Rüde Divine-Amadeo mit 414g. Dice hatte 405g, Dabandy 385g, Dante 384g, Dwix 372g, Donut 340g und Diamond-Pretty 313g. Aria hatte insgesamt 6kg zugenommen.
Kaum waren sie auf der Welt, abgenabelt und fast ganz trockengeschleckt, haben sie sich auch schon auf den Weg zur Zitze gemacht und getrunken. Den berühmten Milchtritt haben alle sofort beherrscht. Zurzeit sind die Welpen noch blind und taub, doch ihr Geruchs- und Tastsinn funktioniert schon. Daher wird bei uns schon intensiv mit den Welpen gekuschelt, nur im engsten Familienkreis natürlich. Anderes würde Aria zurzeit nicht zulassen. In einem Video kann man auch schon ein deutliches Knurren von Dante hören. Er ist nicht der einzige, der das schon kann. Gähnen, Ohren wackeln und schlecken können die Welpen ebenfalls schon. (Ohren wackeln und schlecken siehe Donut)
Interessant für euch ist sicher ob schon individuelle Unterschiede  bemerkbar sind…Für die Fotos setzte ich jeden Welpen auf einen Polster. Von den Burschen blieben alle, bis auf Dice ohne Protest sofort liegen. Dice versuchte nur kurz eine bessere Ruheposition zu finden, dann war auch er bereit fürs Foto. Für die Mädels hatte ich offensichtlich einen  unpassenden Polster erwischt, denn ihnen gefiel das Posieren gar nicht. Nächstes Mal suche ich einen Schöneren aus und hoffe ich treffe ihren Geschmack. Beim Abwiegen sind alle sehr ruhig und meist schlafen sie auf der Waage gleich weiter. Der Sieger der Waage ist Dabandy, er hat knapp über 100g (Durchschnitt 50 g)in den letzten beiden Tagen  zugelegt. Bevorzugte Schlafkombinationen unter den Welpen kann ich noch keine erkennen, sie erscheinen zufällig. Alle Welpen sind zuckersüß und entzückend.

 
 

Unsere zweite Hündin Carisi ist jetzt 17 Monate alt und war bei der Geburt nicht dabei. Sie war zu aufgeregt. Am Tag nach der Geburt, durfte sie kurz mit mir ins Wurfzimmer um einen entfernten Blick auf die Babys zu werfen. Aria war das nicht so recht und sie fletschte ihre Zähne und Carisi verließ den Raum. Heute ist der 6. Tag nach der Geburt und Carisi darf schon neben der Wurfkiste liegen. Die Welpen darf sie aber noch nicht aus der Nähe beschnuppern.

 

Identifizierung : gelbes Band: Dante, pinkes Band: Donut , blaues Band : Diamo, klein und schwarz ( marken ) : Diamond-Pretty, groß und schwarz: Divine-Amadeo, oranges Band: Dwix – er hat aber manchmal auch keines, weil er einen eindeutigen grauen Schimmer hat und dadurch leicht zu erkennen ist , Dice und Dabandy haben auch kein Band- Dice ist der zarte Rotgraue und Dabandy der kräftige Rotgraue.

 
 
 
 
 

2. Woche

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü