5. WocheD - Aria

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Inhalt > D- Wurf > Welpentagebuch

Welpentagebuch

5. Woche

5.Woche

Der erste Ausflug in den Garten war sehr aufregend. Dice und Dante waren ganz begeistert von den neuen Eindrücken, auch als der Nachbarhund laut bellte, waren sie beinahe unbeeindruckt. Donut spielte mit Dabandy. Dwix machte als erster ein Häufchen in die Wiese. Dante knabberte an einem Stück Holz. Diamond-Pretty setzte sich und schaute sich alles ganz genau an. Divine Amadeo und Diamo hatten es sehr eilig wieder ins sicherer Haus zu kommen. Kaum drinnen, schliefen sie auch sofort ein. Die anderen folgten und schliefen lang und tief.

Letzte Woche habe ich nicht über Dice und Dwix berichtet. Ich wollte noch abwarten, da beide bisher viel Zeit zum Schlafen nutzten. Es besteht ja theoretisch die Möglichkeit, dass die Welpen einen Altersunterschied von ca. 4 Tagen aufweisen können. Und in diesem Alter sind 4 Tage in Bezug auf die Entwicklung eine lange Zeit.

 
 

Diese Woche hat sich herausgestellt: Dwix ist ein guter Kraxler, er hat es als erster selbständig auf das Hundebett geschafft. Er ist sehr aufmerksam und begrüßt uns immer sehr freundlich. Er spielt sehr gerne mit seinen Geschwistern und auch schon mit meinem Schuh. Sein Blick ist umwerfend.

Dice ist sehr ausgeglichen. Er liebt es am meisten im Garten zu sein, daher ist er der erste draußen und der letzte drinnen. Er liebt es mit Bällen zu spielen und sein Schwammerl durch die Gegend zu tragen. Er ist sehr selbstständig.

 
 

Trotz größerer Portionen für die Kleinen würgt Aria ihr gefressenes Futter für die Welpen hervor. Ihr Gesäuge sieht wirklich schlimm aus.  Aria bekommt Fleischstücke in der Größe von mindestens 2mal 2cm plus Haferflocken und Gemüse fein geschnitten. Sie würgt dieses recht schnell nach dem Fressen hervor. Die sind also noch genauso groß, doch niemand verschluckt sich und schnell sind die großen Fleischstücke weg. Jetzt weiß ich warum ihnen das Mousse au boeuf nicht mehr schmeckt, sie wollen es schon bissfester. Danke Aria, du weißt eben alles! Auch in der Früh weiß sie ganz genau, wann die Welpen raus wollen… und das ist sehr früh.

Die Bewegungen der Welpen haben diese Woche sehr an Geschwindigkeit und Geschicklichkeit zugenommen. Sie laufen, springen und messen ihre Kräfte. Es ist sehr unterhaltsam ihnen zuzuschauen. Sie sind alle sehr lieb und wir genießen diese wunderbare Zeit mit den Welpen, Aria und Carisi, die sich auch wieder ganz als Welpen fühlen ….

 
 
 
 
 
 

6. Woche

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü